Ich heiße Sie herzlich willkommen!


Einleitende Worte zur Bedeutung von Osteopathie:
Die Osteopathie (das Knochenleiden, osteon - griech.: Knochen, pathos – griech.: Leiden) wurde Anfang des 20sten Jahrhunderts vom amerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917) entwickelt.
Er betont mit der Bezeichnung, dass die Knochen einen wichtigen Part bei der Identifikation eines Leidens und bei dessen Heilung spielen.

Während der Anamnese, des Befundes und der Behandlung werde ich auf Körper, Geist und Seele gleichermaßen eingehen.
Das dient zum Wohle Ihrer Gesundheit und zur Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte.



,,Wir wollen nicht Krankheit heilen sondern Gesundheit finden.''
(Dr. A. T. Still)