Bitte bringen Sie zur Behandlung ein großes Handtuch und den obligatorischen Mund-Nasenschutz mit!

Ablauf


"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts."

Arthur Schopenhauer


Sibylle Laabs Privatpraxis für Osteopathie Säuglingsosteopathie Kinderosteopathie
Privatpraxis für Osteopathie Sibylle Laabs

Termine

  • nach persönlicher Vereinbarung
  • Termine (auch Ersttermine), die nicht rechtzeitig (24 Stunden vor Therapiebeginn) abgesagt werden, werden nach § 252 BGB in voller Honorarhöhe berechnet

Behandlung

  • die Behandlung findet vorort in der Praxis statt, es werden keine Hausbesuche angeboten
  • erste Osteopathiebehandlung (inkl. intensiver Anamnese, osteopathischem Befund sowie Beratung und osteopathischer Behandlung) ca. 60 Minuten
  • weitere osteopathische Behandlungen (inkl. kurzer Anamnese, kurzem osteopathischen Befund, Beratung und osteopathischer Behandlung) ca. 45 Minuten
  • zur Behandlung bitte mitbringen: aktuelle Befunde, Röntgen-, MRT-Bilder/CD, Schwangere den Mutterschaftspass und für die Behandlung der Kinder ebenso den Mutterschaftspass sowie das U-Heft

 

Bezahlmöglichkeiten

  • das Behandlungshonorar wird nach jeder durchgeführten Behandlung entrichtet
  • Bezahlung erfolgt ausschließlich per EC-Karte

Abrechnung privat Versicherte

  • erfolgt nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH, Stand 2020)
  • auch Zusatzleistungen wie osteopathische Behandlungen außerhalb der normalen Sprechstundenzeiten (nach 20 Uhr), samstags und an Sonn-und Feiertagen, homöopathische Behandlungen, Beratungen per Telefon, SMS, E-Mail, Ausschreiben von Verordnungen für nicht verschreibungspflichtige Mittel und Therapieberichte sowie Tapes werden nach GebüH und derzeit gültigen Stundensatz in Rechnung gestellt

Abrechnung gesetzlich Versicherte

  • erfolgt per Privatrezept mit osteopathischen Anwendungen (Rezepte für physiotherapeutische Anwendungen zählen dafür nicht zu und werden grundsätzlich nicht angenommen)
  • ich erfülle die nötigen Voraussetzungen (mindestens 1350 absolvierte Unterrichtsstunden bei einem namenhaften Osteopathieausbildungsinstitut) bei vielen gesetzlichen Krankenkassen, damit Sie meine Rechnung dort zur Abrechnung einreichen können
  • Zusatzleistungen wie osteopathische Behandlungen außerhalb der normalen Sprechstundenzeiten (nach 20 Uhr), samstags und an Sonn-und Feiertagen, homöopathische Behandlungen, Beratungen per Telefon, SMS, E-Mail, Ausschreiben von Verordnungen für nicht verschreibungspflichtige Mittel und Therapieberichte sowie Tapes werden nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH, Stand 2020) und derzeit gültigen Stundensatz in Rechnung gestellt

Selbstbehalt

  • erstattet die private Krankenversicherung, gesetzliche Krankenkasse, Beihilfe und/oder Zusatzversicherung nicht den vollen Rechnungsbetrag, verpflichten Sie sich, selbst für den Differenzbetrag aufzukommen
  • eine nachträgliche Rechnungskorrektur und/oder Preisanpassung auf den, von den Kostenträgern ausgezahlten Betrag, ist ausgeschlossen
Osteopathie Sibylle Laabs Säuglingsosteopathie Kinderbehandlung

Heilpraktikerin

 

Säuglingsosteopathie

Kinderosteopathie

 

Osteopathie

 

 Adresse

Carl-von-Linné-Straße 13

50226 Frechen-Königsdorf

 

Telefon

Festnetz 02234 4300650

Mobil 0176 82001649

 

E-Mail

kontakt(at)praxis-sibyllelaabs.de

 

Service rund

um meine Praxis

 

persönliche Terminabsprache

Abendtermine möglich

 

kostenlose Parkplätze auf dem Grundstück
barrierefrei zugänglich

 

heller freundlicher mit Luftreinigungsgerät

ausgestatteter  Behandlungsraum

 

klimatisierte Räumlichkeiten

 

EC-Zahlung

kostenfreier WLAN-Gastzugang